HEERSTR.

FASSADENSANIERUNG (1.BAUABSCHNITT)

Fassadensanierung eines Hochhauses aus den 60er Jahren. Partieller Rückbau der Plattenfassade und Bestandsdämmung. Herstellung eines Wärmedämmverbundsystems. Malermäßige Umsetzung eines neues Farbkonzepts und Sanierung von 44 Balkonen. Instandsetzung von Schornsteinen und Anschlüssen auf dem Flachdach.

Auftraggeber: Wohnungseigentümergemeinschaft
Projektleitung: Lina Pleyer, Benjamin Herfurth, Mathias Milchmeyer
Bauzeit: 2022
Über 1500 m² Fassadenfläche

Standort:  Berlin-Wilhelmstadt
Kategorien: Energieeffizienz | Fassade
: